Glauben Sie an sich, bevor Sie ein Diät-Programm beginnen

  • Sie müssen glauben, dass Sie endlich Gewicht verlieren können, bevor Sie ein Gewichtsverlustprogramm starten
    Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie die richtige Einstellung haben.

So wie der Motor eines Autos nur so gut ist wie der Fahrer, muss Ihr Gewichtsverlustprogramm von Ihnen als Leitfaden Ihres Lebens -, sogar von Ihrem „Mindcar“ – akzeptiert, durchgeführt und überwacht werden.

Die entscheidende Korrelation zwischen Diät und Fahren besteht darin, dass Diäten den Kraftstoffverbrauch reduzieren. Sie können etwas abbrennen, damit Sie denken, dass Sie nicht zu viel verwenden. Die Realität ist, dass die Pfunde, die Sie verlieren, erst vor kurzem aufgetaucht sind, weil Sie derzeit mehr essen als Sie konsumieren.

So wie Sie nicht einfach lernen können, ein Auto vorübergehend zu halten, während Sie lernen, richtig zu essen, können Sie nicht einfach eine Diät machen und dann direkt zu Ihren alten Essgewohnheiten zurückkehren (und all das Gewicht verlieren, das Sie versucht haben ) auch wenn Sie das Gewicht wie zuvor abbrennen.

Was funktioniert, ist einen neuen Lebensstil aufzubauen, indem Sie Ihren Körper von Giftstoffen befreien und lernen, gutes Essen in den richtigen Anteilen zu essen, ohne dass Ihr Blutzuckerspiegel steigt.

Wenn Sie dies tun, wird Ihr Körper das Fett los, an dem er sich festhielt. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie eine Diät machen müssen. Es bedeutet nur, keine Diät mehr zu machen!

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die glauben, dass sie so gut essen, aber trotz allem, was Sie sich sagen, nicht die Pfunde verlieren, kann eine Waage Ihr Feind sein.

Der Weg, Ihren Geist dazu zu bringen, wie Sie mit Ihrem Körper denken, essen und arbeiten, besteht darin, mit einem kleinen Ziel zu beginnen.

Schreib es auf! Schreiben Sie alle Lebensmittel und Getränke auf, die Sie täglich während des Tages essen oder trinken. gehörte auf Papier, damit Sie auch genauer hinschauen und sich dann einige Notizen über die Dinge machen können, die Sie an gutem Essen, Aktivität, Müdigkeit oder Stress bemerken.

Vielleicht ist der wichtigste Schlüssel herauszufinden, was zu essen ist, um Gewichtsverlust zu vermeiden. Ihre Notizen können subtile Manipulationen aufdecken, mit denen Sie durchkommen können, oder es kann sich um Lebensmittel handeln, die Ihnen helfen können, bessere Entscheidungen zu treffen.

Mit Ihren Zielen auf dem Papier besteht der nächste Schritt darin, einen Zeitplan zu erstellen. Wenn Ihr Gewichtsverlustprogramm betont, dass Sie jeden Tag ein Pfund verlieren, müssen Sie auf lange Sicht eine Hürde überwinden. Aber realistisch gesehen können Sie langfristig damit rechnen, jede Woche ein oder zwei Pfund zu verlieren. Es ist ein allmählicher, stetiger Gewichtsverlust.

Haben Sie einen geplanten „freien Tag“ von einer Diät. Dies ist wichtig, damit Ihr Körper nicht in den Hungermodus wechselt. Wenn Ihr Körper denkt, dass er bald verhungern wird, besteht die natürliche Reaktion Ihres Körpers darin, Kalorien und Fett in Form von Fettzellen zu speichern.

Wenn der Körper glaubt, dass Sie ihn mehrere Tage lang nicht füttern werden, beginnt er, „zing gespeicherte Kalorien“ (d. H. Fettzellen) zu verbrennen. Aus dem gleichen Grund beginnt es auch, überschüssige Muskelzellen zu verbrennen.

Dies ist genau das Gegenteil von dem, was Sie wollen. Wenn Sie Fett verbrennen möchten, möchten Sie weniger Muskeln und mehr Fett. Sie können dies erreichen, indem Sie einige Male pro Woche Gewichte heben. Ihre Muskeln sind damit beschäftigt, Fett zu verbrennen, während die Fettzellen damit beschäftigt sind, Kalorien in Form von Fett anzusammeln, nur für den Fall, dass Sie mehrere Tage ohne Essen auskommen.

Gewichtsverlust ist eine Frage der Ausdauer. Wenn Sie Ihre Routine jeden Tag befolgen, werden Sie Gewicht verlieren, selbst wenn Sie einen dieser „freien Tage“ haben. Nehmen Sie es aus einem früheren „Argument …“. Ich habe derzeit einen sehr niedrigen Blutzucker … und ich habe in nur 6 Monaten 18 „verloren. Ich stellte fest, dass meine Junk-Food-Portionen größer waren als das, was ich essen sollte. Ich bemerkte auch, dass ich ziemlich viel naschte sollte auch erwähnen, dass ich um 3 und 4 Uhr morgens aufgestanden bin und einen Bagel (mit Frischkäse) geknabbert habe, während ich bis zum Haus gewartet habe, um Rees ‚Mittagessen zu kochen.

Das Essen von drei kleinen Mahlzeiten (alle kleiner als gewöhnlich) erhöht Ihren Stoffwechsel (Kalorienverbrennung).

Ein Punkt, den Sie beachten sollten: Wenn Sie die Stoffwechselaktivität steigern möchten, sollten Sie etwas Protein, Kohlenhydrate und Fett essen. Alle diese haben transformative Kräfte, um Ihren Gewichtsverlust zu beschleunigen.

Notieren Sie sich Ihre Einkaufsaktivitäten. Wenn Sie Ihren Korb mit ungesunden Lebensmitteln aufstapeln, programmieren Sie Ihren Geist vor, um sich von ihnen abhängig zu machen. Sie werden mental und emotional kämpfen, wenn Sie sich dieser Aktivität widmen. Wenn Sie einmal pro Woche tun